Veganer Milchreisauflauf mit Rhabarberfüllung
Süße Verführungen

Veganer Milchreisauflauf mit Pudding-Rhabarberfüllung

veganer Milchreisauflauf mit Rhabarber

Alle, die super gerne Milchreis und Pudding essen, am besten noch in der Kombination aus beiden Leckereien, kommen bei diesem Milchreisauflauf mit Pudding-Rhabarber-Füllung definitiv zu 100% auf ihren Genuss bzw. Momentgenuss 🙂
Denn diese süße Köstlichkeit besteht aus Milchreis mit einer leckeren Vanillepudding-Füllung, in die Rhabarberstücke mit eingekocht werden.

Endlich ist Rhabarberzeit! Aus diesem Grund habe ich mich für eine Füllung damit entschieden.
Der Rhabarber verleiht dem Milchreisauflauf einen leichten säuerlichen Geschmack.
Durch den Pudding wird der feste Milchreis saftig und cremig.

An alle Zimt-Liebhaber aufgepasst:
Da meiner Meinung (oder besser ausgedrückt – meinem Geschmack) nach, zu Milchreis sowie zu Rhabarber eine Zimt Zucker Mischung ausgezeichnet passt, habe ich bereits den Pudding mit Zimt und Zucker angemischt.
Dazu passend, habe ich als Topping zu ein paar Mandelblättchen den Milchreisauflauf auch mit der Mischung bestreut.

Das Rezept für diesen Milchreisauflauf ist super einfach nachzukochen bzw. -backen. Allerdings benötigt ihr ein bisschen Zeit, da ein Milchreis bekanntlich nicht in 5 Minuten gekocht ist. Zudem wird das Gericht im Anschluss noch 20 Minuten gebacken. Alles in allem solltet ihr also etwa ein Stunde einplanen, bis ihr den leckeren süßen Auflauf aus dem Backofen holen könnt.

Das wird für den veganen Milchreisauflauf mit Pudding-Rhabarberfüllung benötigt:

Zutaten Milchreisauflauf mit Rhabarberfüllung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Koch- & Backzeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.

Zutaten
  

  • 250 g Milchreis
  • 1400 ml Milch (Hafermilch oder eine andere Pflanzenmilch)
  • 1 Pck Vanillepuddingpulver
  • 4 El Zucker
  • 6 El Zimt Zucker Mischung
  • 4-6 Stangen Rhabarber

Zuallererst werden die Rhabarberstücke geschält und gestückelt.

Die gestückelten Rhabarberstangen werden in eine Schale gegeben und mit 2 El der Zimt Zucker Mischung bestreut.

Diese Mischung sollte nun für mindestens 30 Minuten ziehen.
Info: der Rhabarber wird vor dem Kochen gezuckert, damit er entwässern kann.

In der Zwischenzeit wird der Milchreis mit 1L Milch aufgekocht.
Kurz bevor er komplett fertig ist, wird der Reis mit 4 El Zucker gesüßt.
Wer den Milchreis gerne süß isst, kann selbstverständlich noch mehr Zucker hinzufügen.

Im nächsten Schritt wird das Vanillepuddingpulver mit 4 El der Zimt Zucker Mischung und 50 ml Milch glatt verrührt.

Anschließend werden 300 ml Milch zum Kochen gebracht.
Sobald die Milch kocht, wird das glatt verrührte Puddingpulver hinzugefügt und unter Rühren eine Minute aufgekocht.

Die geschnittenen Rhabarberstücke werden in den Pudding gerührt und abermals unter Rühren kurz aufgekocht.
Achtung: es ist vollkommen normal, dass der Pudding nun wieder flüssiger wird und die Rhabarberstücke zerfallen.

Vanillepudding mit Rhabarberstücken

Während der Pudding abkühlt, wird der Backofen auf Umluft 200°C vorgeheizt und eine Auflaufform mit etwas Margarine eingefettet.

In die gefettete Auflaufform wird zuerst die Hälfte des Milchreises gegeben, dann die Pudding-Rhabarber-Mischung und nach etwa 5 Minuten Ruhezeit (damit der Pudding etwas fester werden kann) der restliche Milchreis.

veganer Milchreisauflauf

Schlussendlich kann je nach Wunsch und Geschmack etwas Zimt Zucker Mischung und Mandelblättchen als Topping auf den Milchreisauflauf gestreut werden.

Der Milchreisauflauf wird 20 Minuten gebacken.

veganer Milchreisauflauf mit Pudding-Rhabarberfüllung

Guten Appetit!

Probiert gerne meine anderen Rezepte mit Rhabarber. Zum Beispiel den Rhabarberkompott, Power Porridge aus Amaranth oder den Rhabarberkuchen mit Pudding und Streusel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top