rustikales Baguette
Brot und Frühstücksideen

Selbst gebackenes Baguette mit leckerer Kruste

Selbst gebackenes Baguette mit leckerer Kruste

Ich liebe selbst gebackenes Gebäck! Als leckere Beilage zum Grillen oder als köstliche Ergänzung zu Käse & Wein eignet sich vor allem ein rustikales Baguette vorzüglich.
Zudem ist ein knuspriges Baguette in der Kombination mit Erdbeermarmelade eine super Grundlage und Voraussetzung für ein entspanntes Frühstück.

Das Rezept “selbst gebackenes Baguette” ist ein erstklassiges Rezept für alle Liebhaber von selbst gezauberten Backwaren.
Die Baguettes sind super schnell gebacken.
Im Inneren sind sie lecker fluffig weich und außen lecker knusprig.

Das einzige, was für das Backen des Baguettes benötigt wird, ist eine spezielle Form wie zum Beispiel eine Baguette- oder Brötchenform.
Ohne solch eine Backform gelingen die knusprigen Baguettes leider nicht.

Selbst gebackenes Baguette mit leckerer Kruste

Mit dem Rezept könnt ihr zwei größere oder drei kleinere Baguettes backen.

Das wird für das knusprige Baguette benötigt:

Zutatenliste für selbst gebackenes Baguettes
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Geh- und Backzeit 2 Stdn. 20 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 35 Min.

Zutaten
  

  • 285 g Mehl (405)
  • 225 ml Wasser (lauwarm)
  • 9 g Hefe (Frische Hefe)
  • 6 g Salz

Zuallererst werden die Zutaten für das Baguette zusammengemischt und mit dem Handrührgerät gut durchmischt.
Tipp: am besten die Schneebesen-Aufsätze verwenden, da der Teig nicht wirklich fest wird. Er bleibt breiig und klebrig.

Der Teig sollte nach dem Mischen zwei Stunden gehen.

Nachdem der Teig gegangen ist, wird er auf eine sehr gut bemehlte Fläche gegeben. Da er noch immer sehr klebrig ist, sollte er mit Mehl bestreut werden.
Nun den Teig in drei Teile abteilen.
Tipp: dies gelingt am besten mit einem Teigschaber.

Darauf achten, dass die abgeteilten Stücke gut bemehlt sind.
Die Stücke jeweils mit Hilfe des Teigschabers oder den Fingern länglich formen und dann in eine Baguetteform legen.

Abermals die Teigstücke etwas bemehlen, damit auch nach dem Backen die Baguettes lecker bemehlt aussehen.

Nun den Backofen vorheizen.
Ober- und Unterhitze 250°C.

Während der Backofen vorheizt, kann die Teigmasse erneut gehen.

Wenn der Backofen die gewünschte Temperatur erreicht hat, kann auf den Boden des Backofens eine Auflaufform mit Wasser gestellt werden.

Anschließend kann die Baguetteform in den Backofen geschoben werden.

Damit die Baguettes lecker knusprig werden, diese 15- 20 Minuten bei 250°C goldbraun backen.

Selbst gebackenes Baguette mit leckerer Kruste
Selbst gebackenes Baguette mit leckerer Kruste

Guten Appetit!

Ihr liebt selbst gebackene Brot-Leckereien? Dann empfehle ich euch mein Ciabatta oder mein gesundes und super schnell gebackenes Mehrkornbrot.

6 thoughts on “Selbst gebackenes Baguette mit leckerer Kruste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top