Dessert Süße Verführungen

Dessert mit Keksboden und Schokolade

Dessert mit Schoko-Ganache

Dass ich Schokolade liebe, ist kein Geheimnis. Mit diesem leckeren Dessert mit Keksboden taucht ihr garantiert in ein unwiderstehliches Geschmackserlebnis ein.
Dieses Schichtdessert vereint die besten Elemente eines süßen Genusses: ein mürber Keksboden, eine cremige Quark-Masse und eine super leckere Schoko-Ganache.
Es ist die perfekte Kombination von Texturen und Aromen, die jeden Bissen zu einem Geschmackshighlight macht. Ob für besondere Anlässe wie z.B. an Weihnachten oder eurem Geburtstag oder einfach nur, um eure Gelüste zu befriedigen – dieses Dessert zaubert definitiv ein Lächeln auf die Lippen.

Zutatenvariationen

In diesem Rezept verwende ich kakaohaltige Kekse. Selbstverständlich können diese durch „normale“ Butterkekse, Spekulatiuskekse, Oreo-Kekse o.ä. ersetzt werden.
Auch die Schoko-Ganache könnt ihr durch Vollmilch- oder weiße Schokolade ersetzen. Hier benötigt ihr allerdings eine andere Menge an Sahne!

Zudem könnt ihr dieses Rezept saisonal mit Obst oder gehackten Nüssen pimpen 🙂

Schichtdessert mit Schokodessert
Dessert mit Schoko-Ganache

Die Zutatenangabe für das Rezept eignet sich bestens für 4 Portionen.
Solltet ihr kleine Dessertgläser (z.B. Weckgläser) nehmen, dann reichen die Zutaten bestimmt sogar für 6 – 8 Gläschen.
Am besten einfach ausprobieren.

Das wird für das Dessert mit Keksboden benötigt:

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kühlzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 25 Minuten

Zutaten
  

Für den Keksboden

  • 100 g Kakao Butterkekse
  • 50 g Butter oder Margarine

Für die Creme

  • 150 g Magerquark
  • 250 g Frischkäse
  • 35 g Zucker

Für die Ganache

  • 100 g Sahne
  • 100 g Zartbitterschokolade oder Kuvertüre

Schritt 1

Die Butterkekse für den Keksboden zerkleinern:
Dafür die Kekse in einen Beutel füllen. Luft aus dem Beutel drücken und diesen fest verschließen.
Mit Hilfe eines Nudelholzes die Kekse in kleine/ feine Stückchen rollen.

Schritt 2

Im nächsten Schritt die Butter/ Margarine in einem kleinen Topf zerlassen.
Die feinen Kekskrümmel in die flüssige Butter geben. Alles kräftig mischen.

Die Masse noch warm gleichmäßig in die Dessertgläser verteilen.
Mit Hilfe eines Löffels andrücken.

Schritt 3

Schoko-Ganache zubereiten:
Dafür die Schokolade hacken. Anschließend in eine Schale geben.

Die Sahne in einem kleinen Topf kurz aufkochen.
Sahne über die Schokoladenstücke geben und mit einem Löffel so lange rühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist.
Die Schoko-Ganache zum Abkühlen zur Seite stellen.

Schritt 4

Für die Zubereitung der Creme den Magerquark, Frischkäse sowie Zucker mischen.
Die Zutaten mit einem Schneebesen oder Handrührgerät kräftig untereinander rühren.

Die fertige Masse gleichmäßig auf dem Butterkeks-Boden verteilen.
Zum Abschluss die noch maximal lauwarme Schoko-Ganache gleichmäßig über die Creme verteilen.

Das Dessert mit Keksboden mindestens eine Stunde kühl stellen und anschließend genießen 🙂

Dessert mit Keksboden

Guten Appetit!

Ein sehr ähnliches – aber mehr weihnachtliches Dessert – gibts hier: Weihnachtliches Schichtdessert mit Spekulatiuskeksen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Back To Top
+