Schweinelendchen
Gerichte mit Fleisch Herzhafter Genuss

Schweinefilet in Champignonrahmsoße (laktosefrei)

Schweinefilet in Champignonrahmsoße

Lust, ein saftiges und zartes Schweinefilet, mit einer köstlichen sämigen Rahmsauce, zu kochen?
Dann seid ihr hier genau richtig! In diesem Beitrag stelle ich euch das Rezept für leckeres Schweinefilet in Champignonrahmsoße vor.
Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und erfordert nur wenige Zutaten. Es ist perfekt für ein schnelles und einfaches aber gleichzeitig besonderes Abendessen.

Gesund Schlemmen mit veganer Hafer Cuisine

Ihr fragt euch bestimmt, weshalb ich zum Kochen dieser Soße Hafer Cuisine verwende. Tatsächlich hört sich die Verwendung von Hafersahne komisch an, zumal ein „richtiges“ Schweinefilet gekocht wird.
Obwohl ich Fleisch esse, verwende ich aus gesundheitlichen Gründen bevorzugt Milchalternativen zum Kochen.
Die Hafer Cuisine ist ein veganer Sahneersatz. Beim Kochen verhält sie sich wie Schlagsahne aus Kuhmilch. Folgende Vorteile hat diese Sahnealternative zur handelsüblichen Schlagsahne:
– laktosefrei
– reduzierte Kalorien (ca. 150 kcal anstatt 300 kcal/ 100ml)
– reduzierter Fettgehalt (ca. 13 g anstatt 32 g/ 100ml)

Wie wird das Schweinefilet zart rosa?

Damit das Schweinefilet zart rosa und saftig wird, sollte das Filet bei mittlerer Hitze in einer Pfanne gebraten werden. Zudem sollte es vor dem Servieren ein paar Minuten in der Soße ruhen. Ein weiteres wichtiges Detail ist das vorherige Würzen des Fleisches. Dies trägt dazu bei, dass das Filet beim Kochen saftiger und zarter wird.

Schweinefilet in Champignonrahmsoße
Schweinefilet in Champignonrahmsoße  mit Quetschkartoffeln

Passende Beilage zum Schweinefilet

Zu Schweinefilet in Champignonrahmsoße passen viele verschiedene Beilagen.
Meine Lieblinge sind Kroketten oder Quetschkartoffeln. Zweitere kann man nicht kaufen, aber super einfach selbst machen. Dafür frisch gekochte Kartoffeln mit samt Schale platt drücken. Im Backofen bei 200°C für ca. 20 Minuten goldbraun backen.
Weitere leckere Beilagen sind Bandnudeln, Reis oder Kartoffelpuffer.
Als gesunde Beilage eignen sich frisch gedünstetes Gemüse wie z.B. Brokkoli, Blumenkohl, Karotten und Kartoffeln zum Fleisch.

Das wird für das Schweinefilet in Champignonrahmsoße benötigt:

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Zutaten
  

  • 400 g Schweinefilet
  • 150 g Champignons
  • 200 ml Hafersahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss (nach Bedarf)

Schritt 1

Die Champignons putzen und in kleine Scheiben schneiden.

Schritt 2

Das Schweinefilet in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden.
Mit den Händen platt drücken.
Beide Seiten salzen.

Schritt 3

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
Die Medaillons auf beiden Seiten 2-3 Minuten goldbraun braten.
Die Medaillons aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen und mit Pfeffer würzen.

Schritt 4

Nochmals etwas Öl in der Pfanne erhitzen. Die Champignons anbraten.
Mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Hafersahne hinzufügen. Die Sauce aufkochen lassen.


Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Sobald die Sauce fertig ist, die angebratenen Schweinemedaillons mit samt Bratensaft in die Soße geben.
Ca. 3 Minuten in der Sauce köcheln lassen.

Teller vorwärmen.
Die Medaillons zusammen mit der Champignonrahmsoße sowie einer passenden Beilage auf die warmen Teller geben.
Das Gericht genießen 🙂

Schweinelendchen

Guten Appetit!

Auf der Suche nach einem leckeren Hähnchen-Gericht mit Weißwein-Soße? Dann schaut euch unbedingt meine Nelsonschnitzel an! Es sind leckere Hähnchenbrustfilets überbacken mit Rinderhack und Käse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Back To Top
+