mediterrane Hähnchenrouladen
Herzhafter Genuss

Mediterrane Hähnchenrouladen mit Pestofüllung

Mediterrane Hähnchenrouladen mit Pesto und Fetafüllung

Das Wochenende steht vor der Türe! Das bedeutet, dass ich Zeit und Lust habe, ein leckeres Essen zu kochen. Kombiniert mit einem Glas Weißwein ist das der perfekte Start in das Wochenende.
Da ein Gericht mit Hähnchen sehr gut zu Weißwein passt, habe ich mich zu den mediterranen Hähnchenrouladen entschieden.

Zu den Hähnchenrouladen passen als Beilage sehr gut Nudeln, Reis oder saisonales Gemüse.
Ich habe mich für Bandnudeln entschieden. Zusammen mit einer cremigen Sauce ist das Duo aus Rouladen und Nudeln unschlagbar 🙂

Die Vorbereitungszeit dauert ca. 25 Minuten. Die Reine Kochzeit maximal 15 Minuten. Mit einem kleinen Aufwand an Vorbereitung erhält man einen köstlichen und schmackhaften Start in den Abend.
Sollte die Pesto selbst zubereitet werden, werden zusätzliche 10 Minuten für die Erstellung der Pesto benötigt. Meiner Meinung nach lohnt sich diese Zeit sehr.

Das wird für die mediterranen Hähnchenrouladen mit Pesto und Fetafüllung benötigt:

Zutaten Mediterrane Hähnchenrouladen mit Pesto und Fetafüllung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Kochzeit 10 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten
  

  • 2 Stückchen Hähnchenbrustfilet
  • 1/2 Scheibe geräucherter Schinken pro Röllchen
  • 3 El Basilikum Pesto
  • 50 g Fetakäse
  • 250 g Schmand
  • 150 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, getrockneter Basilikum & Rosmarin zum Würzen
  • Weißwein zum Ablöschen (optional)
  • Nudeln als Beilage

Zuallererst werden der Fetakäse gewürfelt und die Schinkenstreifen halbiert.

Anschließend werden 50 g Schmand mit 2 El Pesto gemischt.

Im nächsten Schritt werden die Hähnchenbrustfilets längsseitig vorsichtig in ca. 3-5 mm dicke Scheiben geschnitten.

Hähnchenfilets

Nun werden die Hähnchenfilets mit den vorbereiteten Zutaten folgendermaßen belegt:
1. die Pesto-Schmand Mischung wird auf das Hähnchenfilet gestrichen.
2. mit Salz und Pfeffer würzen.
3. ein Schinkenstück auf die Creme legen.
4. einige Fetastücke auf die Filets geben.

Sobald die Filets belegt sind, werden sie mit Hilfe von Zahnstochern zusammengesteckt, damit sie nicht auseinanderfallen.

Die Hähnchenrouladen mit Pesto und Fetafüllung werden in einer Pfanne auf jeder Seite kurz angebraten.

Sobald alle Rouladen angebraten wurden, werden sie auf einem Teller bei Seite gestellt.

Im folgenden Schritt wird Wasser gekocht und die Nudeln nach Verpackungsangaben gekocht.

Parallel wird in der Pfanne eine Sauce für das Fleisch und die Nudeln gekocht.
Hierzu können vorsichtig ca. 50 ml Weißwein oder Milch in die heiße Pfanne gegossen werden. Anschließend werden die restlichen 100 ml Milch, 200 g Schmand und 1 El Pesto hinzugefügt.
Diese Mischung wird bei geringer Hitze aufgekocht und mit Salz, Pfeffer und dem getrockneten Basilikum und Rosmarin gewürzt.

Sobald die Sauce fertig ist, werden die angebratenen Hähnchenrouladen für ca. 5 Minuten in der Sauce bei schwacher Hitze gekocht.
Tipp: Die Sauce sollte hierfür leicht köcheln.

Die Nudeln zum Abschluss abtropfen lassen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top