Einfaches Käsecracker Rezept
Brot und Frühstücksideen

Käsecracker Rezept

Käsecracker Rezept

Wer kann denn schon bei Käsecrackern widerstehen?
Ich bestimmt nicht! Neben meiner Vorliebe zu “Süß” gibt es definitiv noch die Vorliebe für das “Salzige”. Und bei Käse kann man schließlich nie etwas falsch machen, oder?!
Geht es euch genauso? Mögt ihr Knabbereien und Käse?
Dann werdet ihr dieses Rezept lieben!
Denn neben meinem gesunden Knäckebrot sowie den Sesam Kräckern mit grobem Salz möchte ich euch dieses unfassbar leckere Rezept nicht vorenthalten!

Die Cracker sind wirklich kinderleicht zu machen.
Zutaten mischen – Zutaten ausrollen – ausgerollter Teig in Stücke schneiden – backen – fertig 🙂
Wie gewohnt gibt’s natürlich weiter unten die bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitungen. Damit sollte auch wirklich gar nichts mehr schief gehen!

Diese Käsecracker sind gleichzeitig locker & leicht sowie ungemein cross beim Reinbeisen.
Sie sind der perfekte abendliche Couch-Snack, eine leckere Knabberei bei Spiele-Abende oder eine perfekte Ergänzung zu einem leichten Salat.

Käsecracker Rezept
Käsecracker Rezept

Je nach Größe der Cracker können mit den unten genannten Mengenangaben etwa 80 – 120 Käsecracker gebacken werden.

Das Gebäck ist in einer Metall-Keksdose bis zu acht Wochen haltbar und lecker cross.

Das wird für das Käsecracker Rezept benötigt:

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.

Zutaten
  

  • 250 g Dinkelmehl (630)
  • 50 g Schmand
  • 100 g geriebener Käse (Emmentaler)
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 5 g Salz

Zuallererst alle Zutaten zu einem Teig kneten.
Den fertigen Teig in eine Frischhaltefolie packen und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühl stellen.

Im nächsten Schritt den Teig in zwei Teile teilen.
Jeden Teig-Teil vorsichtig auf einem Backpapier zu einem Rechteck ausrollen.
Die Dicke sollte etwa 3 mm betragen.

Den Backofen vorheizen.
Umluft 180°C.

Nach dem Ausrollen den Teig zuerst gitter förmig einschneiden.
Im nächsten Schritt die Rechtecke nochmals halbieren um Dreiecke zu erhalten.

Die Käsecracker etwa 10- 20 Minuten goldbraun im Backofen backen.

Tipp: wer die Käsecracker noch “käsiger” haben möchte, kann die Cracker vor dem Backen mit Käse bestreuen.

Die Käsecräcker sind in einer Keksdose bis zu acht Wochen haltbar.

Käsecracker Rezept

Guten Appetit!

Lust auf weitere leckere Knabbereien? Dann schaut euch mein gesundes Knäckebrot oder die leckeren Sesam Kräcker an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top