Gewürzkuchen mit Kirschen
Süße Verführungen

Gewürzkuchen mit Kirschen

Gewürzkuchen mit Kirschen

In diesem Rezept stelle ich meinen absoluten Lieblings-Kuchen für die Weihnachts- aber auch Winterzeit vor: den Gewürzkuchen mit Kirschen.

Diesen Gewürzkuchen kenne ich bereits seit meinen Kindheitstagen. Meine Mutter hat ihn mit jedes Jahr zu meinem Geburtstag im Januar gebacken. Verziert mit Schokolade sowie Smarties oder Gummibärchen und der entsprechenden Kerzenanzahl war es der perfekte Kuchen für mich und meine Freunde.

Es ist ein richtig saftiger und aromatischer Schokokuchen.
Er beinhaltet Unmengen an Kakao sowie die Gewürze Zimt, Nelke und Muskatnuss. Diese Gewürzmischung verleiht dem Kuchen den aromatischen Geschmack.
Die Kirschen machen den Teig super saftig.
Eine finale Verzierung mit Vollmilch- oder Zartbitterschokolade rundet den leckeren kakaohaltigen Kuchen bestens ab.
Alles in allem ist dieser Gewürzkuchen mit Kirschen ein Stimmungsaufheller für “Klein und Groß” und somit bestens geeignet für die dunklere Jahreszeit!

Übrigens: Der Kuchen kann super einfach vegan zubereitet werden. Dafür einfach Pflanzenmilch verwenden 🙂

Gewürzkuchen mit Kirschen
Gewürzkuchen mit Kirschen

Die unten genannten Rezept-Angaben sind passend für eine runde Springform von 20 – 24 cm Durchmesser.
Zudem eignet sich der Teig auch hervorragend für Muffins. Dafür sollte allerdings die Backzeit reduziert werden.

Das wird für den Gewürzkuchen mit Kirschen benötigt:

Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.

Zutaten
  

  • 300 g Mehl (405)
  • 230 g Zucker
  • 175 g Margarine
  • 175 g Milch (Kuh- oder Pflanzenmilch)
  • 4 El Sojamehl (mit Wasser angemischt)
  • 50 g Kakao
  • 1 Tl Zimt
  • ½ Tl Nelke
  • 1 Pr Muskatnuss
  • ½ Glas Kirschen

Zuallererst die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen.

Im nächsten Schritt etwa 8 El Wasser mit dem Sojamehl mischen. Sojamehl und Wasser glatt rühren, sodass eine breiige Masse entsteht.

Anschließend alle trockenen Zutaten zusammenmischen.

Die Sojamehl-Masse, die Margarine sowie die Milch den trockenen Zutaten hinzufügen.

Die Zutaten mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine (Schneebesen-Aufsätze) zu einem weichen Teig verrühren.

Den Backofen vorheizen.
Umluft 160°C

Nun die Kirschen der Teigmasse hinzufügen und vorsichtig unterheben.

Den Rührteig gleichmäßig in eine gut gefettete Springform oder Kastenform geben.

Den Gewürzkuchen mit Kirschen ca. 60 Minuten backen.
Um sicherzugehen, dass der Kuchen fertig durchgebacken ist, wird die altbewährte Stäbchenprobe gemacht.
Hierfür mit einem Zahnstocher oder einem längeren Holzspieß nach Ablauf der Backzeit in den Kuchen stechen. Sollte noch Teig am Zahnstocher haften bleiben, ist das Gebäck noch nicht fertig gebacken und benötigt weitere Backzeit.

Gewürzkuchen mit Kirschen
Gewürzkuchen mit Kirschen

Guten Appetit!

Weitere Leckereien mit Schoko sind der Schoko Polenta Kuchen mit Blaubeeren sowie der Versunkener Apfelkuchen mit Kakao.
Wenn die Leckerei etwas weihnachtlicher oder “zimtiger” sein soll, dann empfehle ich die Vegane Linzer Torte mit Schuss, den Rosenkuchen mit Apfel-Zimt-Füllung oder die Linzer Apfeltorte.

5 thoughts on “Gewürzkuchen mit Kirschen

  1. ?Oh wow habe den niemals selbst gebacken aber immer geliebt wenn es den bei andere gab.
    Dank dir habe ich jetzt das Rezept ?
    Danke für deine wunderbaren Rezept Ideen!!!

    1. Hallo Erena,
      ich nutze das Sojamehl als Ei-Ersatz.
      Anstatt Sojamehl könntest du 3 El Stärke (also Gustin solle klappen), 3 Eier (falls du dich nicht vegan ernährst), 210 g Apfelmus oder 1 Banane verwenden.
      Viel Freude beim Backen & Genießen.
      Liebe Grüße,
      Désirée

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top