Quark Apfel Dessert mit Granola
Dessert Süße Verführungen

Quark Apfel Dessert mit Granola

Quark Apfel Dessert mit Granola

Leckere Kuchen, süße Stückchen, Cookies oder Desserts versüßen meinen Alltag und natürlich den meiner Mitmenschen!
Obwohl alles andere als gesund, liebe ich alle diese Leckereien!
Selbstverständlich nicht alle auf einmal. Das wäre tatsächlich für mich als Süß-Liebhaber zu viel süß & zu viel Zucker.
Zu meinem Nachmittags-Cappuccino gönnen ich mir jedoch täglich eine süße Köstlichkeit.

Da der Nachmittags-Cappuccino in meinem oftmals stressigen Home Office Alltag stattfindet, muss die Leckerei schnell zuzubereiten sein.
Aus diesem Grund stelle ich hier das Rezept für mein Quark Apfel Dessert mit Granola vor.
Es besteht lediglich aus wenigen super zueinander passenden Zutaten:
Einer Quark-Creme, gedünsteten Apfelstücken und selbst gemachtem Granola (Knuspermüsli).

Selbstverständlich eignet sich dieses Quark Dessert nicht nur als Kuchenersatz zum Kaffee.
Es ist ein leckerer und leichter Abschluss nach einem Abendessen.
Durch die Zugabe von Zimt ist es vor allem in der winterlichen Küche bei mir nicht weg zu denken.
Im Sommer tausche ich die Äpfel gerne durch saftige Nektarinen aus. Die Zimt-Zucker-Mischung lasse ich weg.
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Quark Apfel Dessert mit Granola
Quark Apfel Dessert mit Granola

Die Menge für das Quark Apfel Dessert mit Granola ist super geeignet für bis zu 3 Personen.
Ansonsten einfach die Menge anpassen.
Zudem sind den Schicht-Varianten von Quark – Apfelstücke – Granola keine Grenzen gesetzt.

Das wird für das Quark Apfel Dessert mit Granola benötigt:

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Kochzeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten
  

  • 250 g Magerquark (40% Fett)
  • 40 g Milch
  • 1-2 Apfel
  • 2 Tl Zucker-Zimt-Mischung
  • 4 El Granola (Knuspermüsli)

Schritt 1

Zuallererst die Milch dem Magerquark hinzufügen.
Beide Zutaten so lange mischen, bis der Quark eine weiche, cremige Konsistenz erhält.

geschnittene Äpfel

Schritt 2

Anschließend den Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
Die Apfelstücke etwa 10 Minuten in einem Topf kochen.

Tipp: die Apfelstücke sollten nicht so lange kochen bis sie matschig sind.

Quark Apfel Dessert mit Granola

Schritt 3

Im nächsten Schritt die Zimt-Zucker-Mischung über die Apfelstücke streuen. Diese vorsichtig unter alle Apfelstücke heben.


Im letzten Schritt die Zutaten für das Quark Apfel Dessert mit Granola schichten:
Granola – Quark – Apfelstücke – Quark – Apfelstücke – Granola.

Dies ist natürlich meine eigene bevorzugte Reihenfolge.
Schichtet das Dessert gerne nach euren Wünschen.

Quark Apfel Dessert mit Granola

Guten Appetit!

Weitere leckere Dessertideen sind mein Joghurt Dessert mit Streusel und roter Grütze oder der Chia Schoko Pudding mit Bananentopping.

One thought on “Quark Apfel Dessert mit Granola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Back To Top