Gurken Sushi mit gedünstetem Gemüse
Herzhafter Genuss Vegetarische Gerichte

Gurken Sushi mit gedünstetem Gemüse

Gurken Sushi mit gedünstetem Gemüse

In diesem Beitrag stelle ich euch ein ganz tolles Rezept der Fusions-Küche vor: Gurken Sushi. Die Basis bzw. die Idee dieser Leckerei ist das originale japanische Sushi.
Durch eine tolle Kombination aus Gurkenschieben, Reis, Frischkäse sowie gedünstetem Gemüse erlebt ihr
Sushi mal anders.
Der Unterschied zu vegetarischem Sushi?! Statt der klassischen Reisrollen in Algenblätter verwende ich knackige Gurkenscheiben als Basis. Sushi-Reis wird durch Basmati-Reis ersetzt und die Rollen werden zusätzlich mit cremigem Frischkäse verfeinert.

Diese leichten und gesunden Happen sind perfekt für warme Tage, als Vorspeise oder sogar als Hauptgericht.
Mit den frischen Zutaten und ggf. einem Hauch von Kreativität zaubert ihr im Handumdrehen eine köstliche Delikatesse, die sowohl Sushi-Liebhaber als auch skeptische Neulinge begeistern wird.

Gurken Sushi – kleine Rollen, großer Geschmack

Gurken Sushi ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch ein echter Hingucker. Die leuchtend grünen Gurken mit den bunten Füllungen machen sich hervorragend auf jedem Buffet und sind definitiv ein tolles Gesprächsthema bei geselligen Runden.

Ein Highlight dieses Rezepts ist, dass es unglaublich vielseitig ist. Ihr könnt die Füllung ganz nach eurem Geschmack anpassen. Wie wäre es mit einer Kombination aus frischem Lachs bzw. gebratenem Hähnchen, cremiger Avocado und knusprigen Karottenstreifen? Oder mögt ihr es lieber vegetarisch? Dann probiert eine Mischung aus Reis, Avocado und Frischkäse. Auch vegane Varianten sind möglich – Tofu, Erdnussbutter, Mango und etwas Koriander sind hier eine wunderbare Wahl.

Gesund & Lecker

Außerdem ist dieses Rezept ideal für alle, die auf eine gesunde Ernährung achten. Gurken sind kalorienarm und reich an Wasser, was sie zu einer erfrischenden und leichten Basis macht. Kombiniert mit frischen Zutaten und gesunden Fetten aus Avocado oder Fisch, habt ihr eine Mahlzeit, die nicht nur lecker, sondern auch nährstoffreich ist.

Gurken Sushi m
Gurken Sushi aufgeschnitten

Passende Beilagen zum Gurken Sushi

Mit verschiedenen Beilagen könnt ihr euer Gurken Sushi zu einem abwechslungsreichen und köstlichen Menü ausbauen.
Hier einige Tipps, die ich besonders gerne mag:
/ Edamame: Mit etwas Meersalz bestreut, sind sie ein leichter und proteinreicher Snack.
/ Miso-Suppe mit Tofu, Algen und Frühlingszwiebeln: leicht zuzubereiten und ergänzt das frische Gurken Sushi ideal.
/ Bunter Salat

Das wird für das Gurken Sushi benötigt:

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Zutaten
  

  • 1 Salatgurke
  • 100 g Reis
  • ½ Zucchini
  • 1 Spitzpapaprika
  • 4 Radieschen
  • 2 El Frischkäse
  • 1 El Erdnussmus

Schritt 1

Den Reis nach Verpackungsanleitung kochen und abkühlen lassen.

Paprika, Zucchini und Radieschen in Streifen schneiden.

Paprika und Zucchini in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Mit Salz würzen.

Schritt 2

Die Gurke waschen; ggf. schälen. Die Enden abschneiden.
Die Gurke mit einem Sparschäler oder einer Gemüsehobel in Streifen schneiden.

Die Streifen überlappend nebeneinander auf eine Frischhaltefolie legen und mit einem Küchentuch abtrocknen.

Schritt 3

Die Gurken komplett mit Frischkäse bestreichen.

Den Reis auf das untere Drittel der Gurken geben und andrücken. Dann das gebratene Gemüse, die Radieschen und Erdnussmus mittig auf den Reis geben.

Schritt 4

Die Gurken mit Hilfe der Frischhaltefolie vorsichtig von der Reis-Seite her aufrollen.
Den Schluss der Gurken nach unten drehen.


Mit einem scharfen Messer die Gurke in ca. 10 Portionen schneiden.

Gurken Sushi mit gedünstetem Gemüse

Guten Appetit!

Du liebst Reis-Gerichte im Sommer? Dann schau dir unbedingt meinen sommerlichen Reissalat an 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Back To Top
+