Porridge Auflauf
Brot und Frühstücksideen

Veganer & gesunder Porridge Auflauf

Veganer Porridge Auflauf

Frühstück ist ein MUSS für mich!
Nach einem morgendlichen Lauf bzw. Workout frühstücke ich unter der Woche am liebsten ein wärmendes Porridge oder Overnight Oats.

Das Frühstück sollte nicht all zu süß sein, es sollte gesund sein und es muss lange satt machen. Zudem sollte es bereits am Vorabend gerichtet werden können, damit ich morgens keinen Stress habe 😉
Aus diesem Grund bin ich auf diesen leckeren Porridge Auflauf gekommen:
Er ist gesund, lecker und kann warm gegessen werden!
Und ich stelle euch hier eine vegane Variante vor :).

Die Hauptzutat für diesen Auflauf sind Haferflocken und Obst.
Haferflocken sind ein richtiges Superfood.
Sie sind eines der gesündesten Lebensmittel denn sie sind glutenarm, enthalten viele Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe und Antioxidantien.
Zudem sind Haferflocken richtig lange Sattmacher und Energielieferanten.

Hafer an sich ist ein glutenarmes Vollkornprodukt. Es wird meist in Form von Haferflocken verzehrt.
Dieses tolle Power-Getreide ist sehr vielfältig!
Haferflocken werden meist als Porridge, Overnight Oats oder im Müsli zum Frühstück gegessen. Zudem können sie in Backwaren einen Teil von Mehl oder Körnern ersetzen. Oder aber sie werden zu Hafermilch verarbeitet.

Veganer Porridge Auflauf
Veganer Porridge Auflauf

Die Zutaten sind ideal für ein Frühstück für 1-2 Personen.
Ich nehme für den Porridge Auflauf eine Tarteform mit einem Durchmesser von Ø 20 cm.

Wenn ihr mehr wollt, verdoppelt einfach die Mengenangaben.
Zudem können die Früchte sowie das Topping variiert werden.
Richtig lecker cremig bzw. süß sind 3 El Joghurt in der Masse oder Ahornsirup als Topping.

Das wird für den Porridge Auflauf benötigt:

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Quellzeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.

Zutaten
  

  • 75 g Haferflocken
  • 150 g Hafermilch
  • ½ Tl Chiasamen
  • ½ Tl Leinsamen
  • 1 Tl Rosinen (oder 3 Datteln klein geschnitten)
  • ¼ Apfel
  • ¼ Mango
  • Zartbitterflocken, Kokosflocken (als Topping)

Zuallererst die Chiasamen, die Leinsamen und die Rosinen in eine kleine Auflaufform gegeben. Alles mit etwas Wasser bedecken.
Diese Mischung für etwa 30 Minuten zum Quellen zur Seite stellen.

Im nächsten Schritt das Obst in ganz kleine Stücke schneiden.

Nach der Quell-Zeit die klein geschnittenen Obst Stückchen, die Haferflocken sowie die Hafermilch in die Auflaufform geben.

Alle Porridge Auflauf Zutaten vorsichtig miteinander vermengen.
Die Masse glatt streichen.
Als Topping die Kokosflocken und die Zartbitterflocken auf die Oberfläche streuen.

Veganer Porridge Auflauf

Den Porridge Auflauf 30 Minuten oder über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.

Den Backofen vorheizen.
Umluft 180°C.

Den Porridge Auflauf 25 Minuten backen.
Nach dem Backen warm oder kalt genießen.

Veganer Porridge Auflauf

Guten Appetit!

Ihr liebt Haferflocken so sehr wie ich?!
Dann schaut euch definitiv die Zubereitung für ein leckeres und gesundes Overnight Oat an oder wie man selbst Knuspermüsli herstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top