Buchweizen Polenta Brötchen Fodmap geeignet
Brot und Frühstücksideen

Buchweizen Polenta Brötchen – Fodmap geeignet

Buchweizen Polenta Brötchen - Fodmap geeignet

Das tolle am Wochenende ist, dass ich meistens genug Zeit habe, am Morgen leckere Frühstücksbrötchen zu backen oder abends ein leckeres Essen zu zaubern. Beides mag ich super gerne!
Langweilig darf es bei mir nicht werden. Aus diesem Grund versuche ich so viel wie möglich zu variieren. Heute stelle ich knusprige Buchweizen Polenta Brötchen vor.
Sie sind vegan, glutenfrei und Fodmap geeignet.

Letzteres ist mir wichtig, da ich zur Zeit eine vier-wöchige Diät mit meinem Partner mache. Wir meiden alle Nahrungsmittel, welche einen hohen Fodmap Anteil besitzen. Sobald die vier Wochen vorbei sind, beginnen wir peu à peu, gemiedene Lebensmittel zu unserem Speiseplan hinzuzufügen.

Für alle, die nicht wissen was FODMAP bedeutet:
Kurz zusammengefasst sind Fodmap bestimmte Zucker- und Alkoholverbindungen, die in Lebensmitteln enthalten sind. Lebensmittel, die Fodmap enthalten, werden von Bakterien im Darm zersetzt. Durch diesen Prozess entstehen Gase. Diese sind nicht schädlich für den menschlichen Körper, können aber Beschwerden wie zum Beispiel Blähungen, Durchfall oder Bauchschmerzen verursachen.
Diese Beschwerden können verringert werden, indem eine Fodmap-arme Ernährung für maximal bis zu 6-8 Wochen eingehalten wird.

Solltet ihr auch diese Ernährungsdiät ausprobieren wollen, findet ihr im Internet zahlreiche Lebensmittel-Listen, auf denen die Lebensmittel mit niedrigem, mittleren und hohem Fodmap-Gehalt ausgewiesen sind.
Die Speisen mit hohem Gehalt müssen komplett gemieden werden.

Passende Brotaufstriche für die Diät sind meine leckere vegane Schokocreme und meine Erdnussbutter.

Das wird für die Buchweizen Polenta Brötchen benötigt:

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Geh- und Backzeit 2 Stdn. 20 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 45 Min.

Zutaten
  

Für die Polentamasse

  • 65 g Polenta
  • 200 ml Wasser
  • 4 g Salz

Für den Vorteig

  • 120 g Buchweizenmehl
  • 300 g Buchweizen Vollkornmehl
  • ½ Würfel Hefe
  • ½ Tl Zucker
  • 50 ml Wasser

Für den Hauptteig

  • Polentamasse
  • Vorteig
  • 100 ml Milch (laktosefrei order vegan; z.B. Mandelmilch)
  • 145 ml Wasser
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Leinsamen
  • 15 g Chia Samen

Zuallererst werden für den Vorteig die zwei Mehlsorten gemischt und in der Mitte eine Mulde gemacht.

Im folgenden Schritt wird der halbe Hefewürfel mit dem Zucker vermischt und so lange verrührt, bis die Hefe flüssig ist.
Info: dies passiert nach ca. 3 Minuten Rühren.

Im nächsten Schritt wird die Polentamasse zubereitet.
Hierzu werden 180 ml Wasser mit 4 g Salz in einem Topf zum Kochen gebracht. Zum kochenden Wasser werden die 65 g Polenta hinzugefügt und unter Rühren kurz aufgekocht. Anschließend lässt man die Masse für 10 Minuten quellen und abkühlen.

Nach der Zubereitung der Polentamasse werden den Chiasamen ca. 45 ml Wasser hinzugefügt. Diese Mischung sollte mindestens 10 Minuten ruhen, damit die Samen aufquellen können.

Wenn der Vorteig mindestens 30 Minuten gegangen ist, können die Sonnenblumenkerne, die gequollenen Chiasamen, das restliche Salz, die Polentamasse sowie die Milch und 100 ml Wasser hinzugefügt werden.

Folgend wird mit den Händen oder mit Hilfe einer Küchenmaschine ein Teig geknetet.
Info: Der Teig bleibt relativ breiig-zäh.
Der Teig sollte nach dem Kneten für mindestens eine Stunde an einem warmen Ort gehen.

Wenn der Polentateig fertig gegangen ist, wird der Teig mit nassen Händen zu ca. 8-12 Brötchen geformt, in Maisgrieß gewendet und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech platziert.

Nun wird der Backofen vorgeheizt.
Umluft 250°C.
Zusätzlich in den Backofen eine Schale mit Wasser stellen. Dadurch werden die Brötchen super knusprig.

Die Polenta-Brötchen werden 10 Minuten bei 250°C und weitere 10 Minuten bei 180°C gebacken.

Buchweizen Polenta Brötchen - Fodmap geeignet
Buchweizen Polenta Brötchen mit Erdnussbutter und veganer Schokocreme

Guten Appetit!

Passend zu den Fodmap geeigneten Buchweizen Polenta Brötchen empfehle ich euch mein Fodmap geeignetes Buchweizenbrot bzw. weitere leckere Quinoa Brötchen.
Passende Fodmap geeignete Brotaufstriche sind meine Erdnussbutter sowie mein Rezept für die leckere vegane Schokocreme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top