Indisches rotes Linsen Dal mit Kichererbsen
Herzhafter Genuss

Indisches Rotes Linsen Dal mit Kichererbsen

In diesem Rezept stelle ich euch ein super leckeres Gericht aus der indischen Küche vor: Indisches Rotes Linsen Dal mit Kichererbsen.

Ob im Winter bei kühlen Temperaturen oder im Sommer – das Gericht kann man wirklich immer essen.
Kombiniert mit Reis ist das Dal ein sehr “leichtes” Essen.

Dal ist eine Speise der indischen und pakistanischen Küche, welche vorwiegend aus Hülsenfrüchten wie zum Beispiel Linsen (roten Linsen), Kichererbsen, Bohnen oder auch Erbsen zubereitet wird.
Während des Kochens “zerkochen” die Hülsenfrüchte zu einer Art Brei.
Dieser Brei bzw. Eintopf wird nach Belieben mit Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chili, Knoblauch und Ingwer gewürzt.

Für mein Rezept wird “Garam Masala” benötigt. Garam Masala ist eine indische Gewürzmischung.
Masala bedeutet im Hindi allgemein “Gewürze” oder “Zutat”. Das Wort Garam bedeutet “heiß”, da es eine wärmende Wirkung auf den Körper haben soll.
Die Gewürzmischung Garam Masala besteht unter anderem aus Kreuzkümmel, Koriander, Fenchel, Lorbeerblätter, Zimt und schwarzem Pfeffer.

In der indischen Küche werden die verschiedenen Hülsenfrüchte mit verschiedenem Gemüse oder auch Joghurt kombiniert. So lassen sich hunderte verschiedener Dal-Gerichte kochen.

Ich selbst kombiniere das Dal gerne mit Naturjoghurt oder mit Fetakäse.
Käse wird in Indien sehr selten gegessen; meiner Meinung nach passt er aber hervorragend!

Das wird für indisches rotes Linsen Dal mit Kichererbsen benötigt:

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten
  

  • 100 g rote Linsen
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 200 ml Wasser
  • ½ Zucchini
  • 1-2 Karotten
  • 150 g Kichererbsen
  • 100 g Fetakäse (nach Bedarf)
  • ½ Tl Chilipulver (mehr/ weniger nach Geschmack)
  • 1 Tl Garam Masala
  • Salz nach Bedarf

Zuallererst werden die roten Linsen unter fließendem kühlen Wasser gut abgespült, um eventuelle restliche Verschmutzungen zu entfernen.
Die Linsen gut abtropfen lassen.

Anschließend auch die Kichererbsen abtropfen lassen.

Im nächsten Schritt werden die Zucchini, die Karotten und der Fetakäse gestückelt.

Nach der Vorbereitung werden Zucchini und Karotten mit ein bisschen Pflanzenöl kurz in der Pfanne angedünstet.
Sobald das Gemüse leicht goldbraun ist, werden die roten Linsen hinzugefügt.

Das Gemüse mit dem Wasser und den passierten Tomaten ablöschen.
Alles kurz aufkochen lassen und den Herd auf kleine bis mittlere Hitze zurückdrehen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Das indische rote Linsen Dal während der Kochzeit mit Chili, dem Garam Masala und ggf. etwas Salz nach Geschmack würzen.
Kurz vor Ende der Kochzeit werden die Kichererbsen dem Gericht hinzugefügt.

Sobald die roten Linsen die gewünschte Konsistenz haben, ist das indische rote Linsen Dal mit Kichererbsen fertig.

Eine leckere Kombination zum rote Linsen Dal mit Kichererbsen sind Basmati-Reis, indisches Naan oder auch Baguette.

Guten Appetit!

One thought on “Indisches Rotes Linsen Dal mit Kichererbsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top