Lauch-Käse-Suppe
Herzhafter Genuss

Lauch-Käse-Suppe mit Pumpernickel Croûtons

Lauch-Käse-Suppe mit Pumpernickel Croûtons

Im Winter liebe ich Suppen in jeder erdenklichen Geschmacksrichtung.
In diesem Beitrag stelle ich mal eine ganz interessante Variante vor: eine Lauch-Käse-Suppe mit leckeren Pumpernickel Croûtons.

Eine Suppe ist eine leckere und gesunde Mahlzeit. Sie versorgt mit viel Flüssigkeit und wärmt den Körper von innen.
Zusätzlich liefert die Suppe gesunde Inhaltstoffe wie Vitamine, Eisen und Zink – das unterstützt das manchmal geschwächte Immunsystem bei seiner Arbeit.
Suppen mit viel Gemüse sind gute Vitaminlieferanten mit hoher Nährstoffdichte. Bei der Zubereitung gehen die Mineralstoffe und Vitamine, vom Gemüse ins Kochwasser über, sodass diese der Suppe erhalten bleiben.

Ob eine Suppe gesund ist, hängt natürlich von den Zutaten ab.
Eine Gemüsesuppe, die nur aus Suppengrün, Wasser und etwas Gewürz besteht enthält lediglich 20 kcal pro 100 ml.
Diese Lauch-Käse-Suppe ist durch die Zugabe von Wein und Käse etwas reichhaltiger und cremiger. Sie hat etwa 60 kcal pro 100 ml.

Lauch-Käse-Suppe mit Pumpernickel Croûtons
Lauch-Käse-Suppe mit Pumpernickel Croûtons

Die unten genannten Mengenangaben sind passend für etwa vier große Schalen Suppe.
Beliebig können die Zutaten erweitert werden.

Das wird für die Lauch-Käse-Suppe mit Pumpernickel Croûtons benötigt:

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten
  

Für die Suppe

  • 2 Stangen Lauch
  • 150 g Champignons
  • 1 El Mehl (405)
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Milch
  • 75 ml Weißwein
  • 75 g Frischkäse
  • 75 g geriebener Käse (Emmentaler)
  • Salz, Pfeffer zum Würzen

Für das Topping

  • 3-4 Scheiben Pumpernickel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Sahne bei Bedarf

Zuallererst wird das Gemüse für die Lauch-Käse-Suppe vorbereitet:
Dazu dem Lauch das Wurzelende sowie das trockene Kraut abschneiden. Die Stange längs einschneiden und die einzelnen Lauch-Lagen unter fliesendem kalten Wasser abwaschen.
Den Lauch in kleine Ringe schneiden.

Die Champignons mit einem Küchenpapier abwischen und in Scheiben schneiden.

Den Schnittlauch mit kaltem Wasser abspülen und ebenfalls in kleine Ringe schneiden.

Im nächsten Schritt Lauch und Champignons mit Olivenöl in einem Topf anbraten. So lange braten, bis es langsam zerfällt.
Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

Anschließend das Mehl über das Gemüse streuen und etwas anschwitzen lassen.
Das Gemüse mit dem Weißwein ablöschen und kurz aufkochen.

Gemüsebrühe, Milch sowie Frischkäse dem Gemüse hinzufügen.

Die Lauch-Käse-Suppe wenige Minuten aufkochen lassen.

Nach dem Aufkochen die Suppe mit dem Stabmixer pürieren.

Anschließend den geriebenen Käse hinzufügen und bei nochmaligem Aufkochen schmelzen lassen.
Die Suppe für weitere Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Während die Lauch-Käse-Suppe kocht, die Pumpernickel-Scheiben in kleine Würfel schneiden.
Die Pumpernickel-Croûtons ohne Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten.

Vor dem Servieren die Lauch-Käse-Suppe nach Wunsch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Sobald die Suppe in der Schale ist, diese nach Lust und Laune mit Sahne, dem Schnittlauch sowie den Pumpernickel-Croûtons anrichten.

Lauch-Käse-Suppe mit Pumpernickel Croûtons
Lauch-Käse-Suppe mit Pumpernickel Croûtons

Guten Appetit!

Für eine noch einfacher zu kochende Suppe empfehle ich euch meine Kohlrabi-Suppe oder die Gemüse Suppe.
Ein leckeres Brot das zu allen Suppen passt ist mein Dinkel-Körner-Brot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top