Bagel aus Dinkelmehl
Brot und Frühstücksideen

Bagel aus Dinkelmehl für ein ausgewogenes Frühstück

An einem Samstag oder Sonntag Morgen gibt es für mich nichts besseres als einen leckeren und ausgewogenen Start in den Tag.
Dieser Start gelingt am besten mit selbst gebackenen Brötchen oder anderen Leckereien.
Zum heutigen Start in den Tag gab es bei mir köstliche Bagel aus Dinkelmehl.

Dinkel an sich ist viel gesünder als Weizen. Denn Dinkel enthält mehr und höherwertiges Eiweiß, mehr Vitamine und Mineralstoffe als Weizen. Zudem punktet Dinkel mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen und ungesättigten Fettsäuren.

Jedoch nicht nur in Punkto Gesundheit sollte man eher zu Dinkelmehl greifen:
Geschmacklich hat Dinkel ein nussiges Aroma. Somit ist Dinkelmehl deutlich aromatischer als Weizenmehl.
Wie auch das Weizenmehl kann das Dinkelmehl in allen Mehlspeisen und Backwaren genauso verwendet werden.

Ihr wollt auch so einen leckeren und ausgewogenen Start in den Tag?!
Dann lasst euch von meinem Rezept inspirieren!
Die Bagel aus Dinkelmehl sind einfach zu backen und gesund dazu.
In meinem Rezept findet ihr Sesam und Leinsamen.
Diese können jedoch beliebig mit anderen Körnern ausgetauscht werden.

Mit den Mengenangaben des Rezeptes können etwa 6 Bagel zubereitet und gebacken werden.

Das wird für die Bagel aus Dinkelmehl benötigt:

Zutaten für Bagel aus Dinkelmehl.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Geh-, Koch- und Backzeit 2 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 45 Min.

Zutaten
  

Für den Teig

  • 350 g Dinkelmehl (630)
  • 150 ml Wasser (lauwarm)
  • 20 g Leinsamen
  • 20 g Sesam
  • 10 g Zucker
  • 0,5 Würfel Hefe

Für das Kochen

  • 1.000 ml Wasser
  • 1 Tl Honig

Zuallererst werden alle trockenen Zutaten miteinander gemischt.

Anschließend wird die Hefe zusammen mit dem Zucker in warmem Wasser aufgelöst.

Das Hefewasser wird zu den trockenen Zutaten hinzugefügt.

Alle Bagel Zutaten werden zu einem homogenen Hefeteig gemischt.

Wenn der Teig gut durchgeknetet ist, muss er mindestens 1,5 Stunden gehen.

Nachdem der Teig gegangen ist, wird er in sechs gleichgroße Teile geteilt.
Jedes dieser Teile wird nun zu einem Bagel geformt.
Tipp: zuerst wird ein rundes Brötchen geformt, in das mit den Fingern ein Loch durch Auseinanderziehen des Teiges gemacht wird.

Die Bagel werden auf ein bemehltes Backpapier gelegt.

Die geformten Bagel aus Dinkelmehl müssen auf dem Backpapier 30 Minuten gehen.

Vor dem Backen werden die Bagel in Honig-Wasser gekocht.
Hierfür wird Wasser in einem Topf zum Kochen gebracht. Diesem Wasser wird 1 Tl Honig hinzufügt.

Parallel den Backofen vorheizen.
Umluft 190°C.

Sobald das Wasser kocht, werden die Bagel nacheinander in der kochende Wasser gegeben.
Je nach dem wiee groß der Topf ist, können bis zu zwei Bagels gemeinsam gekocht werden. Jede Bagel-Seite sollte ca. 30 Sekunden im kochenden Wasser schwimmen.

Die Bagels  werden gekocht.

Nach dem Kochen werden die Bagels wieder auf das Backpapier gelegt.
Wenn ein Körner oder Haferflocken Topping gewünscht ist, werden die Bagel sofort nach dem Kochen mit der Oberseite in die Körner bzw. Haferflocken gedrückt.

Die Bagels aus Dinkelmehl werden 15- 20 Minuten goldbraun gebacken.

Guten Appetit!

Passend zu einem leckeren Frühstück empfehle ich als Brotaufstrich meine Erdnussbutter oder mein Rezept für die vegane Schokocreme.

5 thoughts on “Bagel aus Dinkelmehl für ein ausgewogenes Frühstück

  1. Ein besonderes Frühstück ist für mich das Schönste. Unter der Woche esse ich nur ein bisschen zum Frühstück weil ich früh morgens noch nicht so hungrig bin. Deshalb wird es dann am WE bewusst genossen! Dann esse ich einfach später und gerne was besonderes. Dein Bagel wäre dazu perfekt! Dankeschön!😍

    1. Liebe Yasemin,
      es freut mich zu lesen, dass auch für dich am Wochenende ein leckeres & gemütliches Frühstück immer willkommen ist!
      Und meine Bagel auch zu deinem Frühstück bestens passen würden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top